Der Willicher Weihnachtsmarkt am Schloss Neersen.

2 Weihnachtsmarkt 2008

 

 

Ist die echt?...das ist eine häufige Frage der Kinder, indem die Hand über die Flügel der Eulen strich. Der Versuch einmal die Waldohreulen zu streicheln war einfach zu groß. Wie fühlt sich so ein großer Vogel eigentlich an. Wann bekommt man schon mal die Gelegenheit eine Eule anzufassen.

 

 

 

12 Weihnachtsmarkt 2008

 

Ein Schwerpunkt des NABU - Standes ist das Thema Eulen. Vier Eulenarten gibt es auf dem Willicher Gebiet. Es ist, der am häufigsten vorkommende Steinkauz, die Schleiereule, die Waldohreule und der Waldkauz.
Auf einer Stadtkarte sind alle Standorte von Steinkauzkästen und Vorkommen der anderen Eulenarten zu sehen.

 

 

 

 

10 Weihnachtsmarkt 2008

 

Bei Spaziergängen ist so manchem Besucher, dieser ein Meter lange schwarze Kästen, mit dem Schriftzug NABU, in Bäumen rund um Willich aufgefallen. Eine Erklärung dafür, was das wohl für ein Kasten ist, hatten sie nicht. Am Nabustand klären wir Sie auf, denn unser Steinkauzprojekt läuft seit 2007 und im Winter fallen diese Steinkauznistkästen in den Bäumen besonders auf. Fünfzig Kästen konnten wir bis jetzt montieren. Exkursionen zu den Jungvögeln werden Ende Mai vom NABU Willich angeboten

Handyaktion3

Handys

Bauen und Basteln

 

 

7 Weihnachtsmarkt 2008

 

Das Thema Nistkästen ist wieder aktuell wie jedes Jahr. Wie hängt man ihn auf, oder warum wird der von mir aufgehängte Nistkasten nicht angenommen, ist eine der vielen Fragen rund um die Nistkästen. Ob Fledermauskasten, Vollhöhle oder Halbhöhle, Steinkauz- oder Igelhaus, Waldkauz oder Wildbienennisthilfe, alles ist hier zu haben. Es gibt viel zu sehen aus der Natur in Willich. So will der NABU auch die Bedeutung des Gewässerschutzes thematisieren. Unter dem Motto: „Was weißt Du vom Wasser in Willich“ soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass und wie jeder einzelne die Gewässer in Willich schützen kann. Auf weiteren Infosäulen wird das Wissen der Besucher über Kräuter getestet. Außerdem können sie sich über Waldameisen informieren.
Am Sonntag können Kinder von 13.00 - 18:00 Uhr unter Anleitung nach dem Motto "Kinder basteln Weihnachtsschmuck mit Haselnusshölzchen" kreativ sein.
Auch über die NABU-Kindergruppen kann man Neues erfahren.

Und wer zu Weihnachten Nistkästen für unsere heimischen Vögel verschenken und am NABU-Stand kaufen möchte, sollte die Kästen schon im Winter aufhängen. Die Wintergäste und die frierenden Höhlenbrüter nehmen sie dann schon gerne als Schlafplätze an. Aber auch Naturbücher und Gelees eignen sich gut als kleine Geschenke.

Das NABU-Team freut sich auf Ihren Besuch: Samstag, 11.12. von 13:00 bis 20:00 Uhr und am Sonntag, 12. 12. von 10:30 bis 18:00 Uhr.

 

8 Weihnachtsmarkt 2008

Zum nachschlagen und zur Wissenserweiterung werden Hefte und Bücher über die Tierwelt angeboten.
Heißer Apfel- und Apfelholundersaft gibt es, um sich bei frostigem Wetter auch von innen ein bisschen aufzuwärmen. Dieser Saft ist von Streuobstwiesen auf denen weder gedüngt noch Schädlingsbekämpfung betrieben wird.

Interesse an der Natur zu wecken, spezielle Informationen zu geben, die Natur und unsere heimische Tierwelt zu schützen ist unser Anliegen. Dieses auf dem Weihnachtsmarkt zu vermittelt, sehen wir als unsere Aufgabe an.

Ihr NABU Team Willich