Schornsteinwespe  ( Odynerus spinipes ) 
 


Ein wahrer Baukünstler ist die Schornsteinwespe. Mit dem Aushubmaterial aus Ihrem Nest gestaltet sie einen kunstvollen Eingang. Sie gilt als sehr gefährdet und steht leider auf der roten Liste.
Wo sie sich befindet, ist die Bunte Goldwespe nicht mehr weit. Sie lebt  parasitisch von der Schornsteinwespe. Bereits von der Schornsteinwespe verschlossene Nester öffnet die Bunte Goldwespe und legt ihre Eier an die verpuppte Schornsteinwespenlarve, von der sich die schlüpfende Goldwespenlarve ernährt.

Das Lehmwandfragment ist viele Jahre alt und stammt von einem alten Gebäude aus dem Kreis Kleve.
Diese schöne Aufnahme wurde von Barbara Thomas auf dem Naturschutzhof  im Sassenfeld 200 gemacht.


oryinerus-spinipes