Zeit der Schmetterlinge

"Zeit der Schmetterlinge" ist eine Mitmachaktion des NABU NRW.

Jedes Jahr im Sommer und immer vom 15.06. - 15.07.2020 bitten wir sie um Unterstützung durch Teilnahme an der Zählaktion.

Was wird gezählt?

Viele Schmetterlingsarten werden immer seltener. Alle Schmetterlingsfreunde in NRW sind einmal im Jahr dazu aufgerufen vier Wochen lang im Garten, am Straßenrand oder in öffentlichen Grünanlagen, Falter zu zählen und die Beobachtungsdaten zu melden.

 

Wie wird gezählt

Im Gegensatz zu anderen Zählaktionen des NABU können sie Schmetterlinge innerhalb des Aktionszeitraums so oft zählen wie Lust und Gelegenheit haben.

Für jeden Tag der Zählung verwenden sie bitte ein Formular "Zählhilfe".

Notieren sie immer die maximal beobachtete Anzahl an Schmetterlingen jeder Art.

Eine kurze Bestimmungshilfe mit Bildern finden sie auf der Zählhilfe.

Wohin sende ich die Ergebnisse

Schicken Sie den ausgefüllten Zählbogen per Post an den NABU NRW, Völklinger Str. 7-9, 40219 Düsseldorf oder eingescannt per Mail an schmetterlingszeit@nabu-nrw.de. Oder senden Sie uns Ihre Beobachtungsdaten ganz einfach als Auflistung per Mail zu. Alle Beobachtungen können bis zum 22. Juli an den NABU NRW gemeldet werden.

Auf der Seite des NABU NRW finden sie auch eine Möglichkeit der Onlineerfassung.

Insekten-Quiz

Unsere Welt ist voller Insekten – ihre Farben und Formen laden uns immer wieder zum Staunen ein. Schaffen Sie es, alle zehn Fragen richtig zu beantworten?

Weiterlesen
Foto: NABU KR/VIE Peter Kunz

Ergebnisse 2019

Daten und Fakten zur Zählaktion "Zeit der Schmetterlinge"

 

Weiterlesen

NABU-APP

Insektenwelt

122 Artenporträts, Bestimmung per Foto, Beobachtungsdaten speichern und versenden

Weiterlesen
Foto: NABU Krefeld

Vorgarten für Schmetterlinge

Informationsbroschüre zum Vorgartenwettbewerb 2020

Weiterlesen